D2 bestätigt Aufwärtstrend!

von Rainer Axt (Kommentare: 0)

D2 bestätigt Aufwärtstrend!

Die Kinder aus dem jüngeren Jahrgang scheinen in der neuen Liga angekommen zu sein. Im Spiel bei der FSG Bensheim holte das Team einen Auswärtspunkt. Mit einem Sieg war sogar die Tabellenführung über die Winterpause möglich, da alle anderen Spiele abgesagt werden mussten. Wir waren auch über die gesamte Spielzeit die bessere Mannschaft, konnten daraus aber kein Kapital schlagen. Wie so oft, verschliefen wir den Start und der Gegner kam zu einigen Chancen, die zunächst noch von Felix K. im Tor entschärft werden konnten. Fast zwangsläufig fiel dann aber das 0:1 für die Bensheimer. Im direkten Gegenzug gaben wir die richtige Antwort. Jan B. setzte sich auf Außen durch, leitete weiter zu Friso, dessen Schuss wurde zunächst abgewehrt, aber Felix M. konnte den Nachschuss zum 1:1 verwerten. Danach waren wir lange spielbestimmend, trafen aber das Tor nicht.

Nach der Pause war im Schneetreiben und auf schneebedeckter Spielfläche kaum noch ordentlicher Fußball möglich. Allerdings hatten beide Mannschaften noch einige Chancen zum Sieg. Es blieb aber beim letztlich gerechten Unentschieden. Die Trainer hoben aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung noch einmal Leon Bauer, Jan Brier und Felix Maurer besonders hervor.

Damit schließt die D2 das Jahr auf Platz 4 der Tabelle ab. Die Bilanz ist mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen absolut ausgeglichen. Das Spiel der D1 in der "Schmucker-Arena" gegen Bürstadt war wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt worden. Damit beschließt das Team das Jahr weiterhin auf Platz eins der Tabelle. Ohne Punktverlust, mit fünf Siegen aus fünf Spielen und nur einem (!) Gegentor grüßt man von der Tabellenspitze.

Zurück